matematika 6 klass zubarev gdz frantsuzskij jazyk 8 klass sinjaja ptitsa reshebnik gotovye domashnie zadanija 2 klass rabochaja tetrad' kaufman na etoj stranitse reshebnik po anglijskomu jazyku 6 klass afanas'eva 2 chast' uchebnik

Flugmodellbau Shop Berlin

Flugmodellbau Berlin Online Shopin unserem Online Shop befinden sich z.Zt. ber 600 Produkte. Alles aus der Reihe Flugmodellbau Berlin.Der Shop ist voll mit Flugmodelle die man Online bestellen kann.zum Flugmodellbau Online Shop
Shop
Besuchen Sie unseren Flug- modellbau Shop mit mehr als 700 Produkten!
 
Termine
Hier finden Sie aktuelle Termine von Veranstaltungen wo Flugmodellbau-Berlin teilnimmt.

 
News
 
neues Projekt

Robin - ATL Sport- und
Schleppflugzeug

Spannweite: 3,66m
Rumpflänge: 2,48m

 
 
Salto-H 101

Salto-H 101 M 1:2 Spw.: 7,78m


Maßstab
Spannweite
Tragfäche einzeln
Streckung
Profil TF
Profil LW
Rumpflänge über alles
Rumpflänge ohne Endkappe
Masse
Flügelfläche
: 1:2
: 6,80-7,78m
: 3,20m
: 21,5
: SD 6060
: Naca
: 3,00m
: 2,97m
: ab 19,50 bis 21,00 kg
: 2,14 m²




Rumpf:

GFK mit CFK Verstärkung, Leitwerkssteckung eingebaut, mit Heckschleifsporn, drei Rumpfspanten CFK-Kabinenrahmen mit eingebauten Stehbolzen für Beschlagsmontage Kabinenhaube Glasklar mit Lüftungsfenster und seitlich öffnend GFK Rumpfabdeckung über der Flächensteckung weis mit zwei Servicedeckeln Leerrohrsysthem für die Kabelverlegung Fahrwerk gedämpft, ausgelegt als Nachlaufschwinge mit Hydraulischem Dämpfer und einem 150mm DUPRO Rad. Rumpflackierung, 2K Lack Weis 9016. Der Bremsfallschirm ist in einer GFK Röhre eingebaut.


Fahrwerkseinbau

Kabinenausbau

Rumpf mittel Ansicht


Rumpf Heckansicht

Rumpf komplett


CFK Kabinenrahmen


Leitwerk:

GFK-Sandwichbauweise weis in der Form Lackiert mit CFK-Holm incl. Steckungshülse, Ruder Spaltfrei angeschlagen , Der Servoeinbau ist liegend über einer Aussparung in der Wurzelrippe ausgeführt. Die Leitwerkssteckung besteht aus einem Dünnwandigen Edelstahlrohr mit Kohlenfaseraussteifung.


voll GFK Leitwerk


Tragflächen:

Styropor- Abachi Aufbau mit Kohlenfaser Doppel T Holm über die gesamte Spannweite. Zur Aufnahme der Torsionskräfte ist die Abachibeplankung Komplett mit Diagonal Glasgewebe ausgesteift. Im Bereich der Klappenausschnitte, der Servo- schächte und der Endleiste wurde mit CFK Verstärkt. Die Drehbremsklappen werden über ein Servo je Fläche mit Verriegelungsfunktion angelenkt. Die Querruder sind Spaltfrei mit einem Siliconscharnier und zwei Servos angelenkt. Das verwendete Spezialsilicon ist Lösungsmittelhaltig und hat daher beim Verarbeiten eine wässrige Konsistenz die dadurch eine ausgezeichnete Flankenhaftung auf Bügelfolie oder Lacken aufweist. Die Anlenkung der Querruder über Schubstangen erfolgt innerhalb der Tragfläche so dass außen kein Störender Hebel vorhanden ist. Der Tragflächenverbinder besteht aus einem Eloxierten 30mm Strongal Aluminiumrohr mit CFK-Füllung. Die Flächen werden, über die Serviceklappen in der Kabine, mit einer Rändelschraube am Rumpf arretiert. Die Winglets bestehen aus GFK.


Tragfläche Rohbau
(Ausbaustufe 3)

Tragfläche fertig
(Ausbaustufe 4)

Winglet

Ansteckflächen



Flächenverbinder

Kunstflugwings


Kabienen Abdeckplatte:

GFK Kabinenabdeckung weis eingefärbt mit zwei Montageöffnungen


Kabienen Abdeckplatte


Kunstflugwinglets:


Winglets für die
Aufsteckflächen

Kunstflugwinglets


Winglets für die
Aufsteckflächen


Pilotensitzschale:


Gfk Pilotensitzschale


Cockpit- Panel:


Cockpit- Panel


Elektroausstattung:

Servokabelquerschnitt 0,34mm², Doppelstromversorgung DPSI, je 2x Querruder, je 1x Drehklappe, je 1x V-Leitwerke bestückt mit 8-10kg Standartservos 8-10kg, 1x Schleppkuplung 13kg, Akku 2x 2400mh/ NC, Vario von der Firma WS-tech